Bühl1
Bühl2
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Natur- und Technikunterricht der besonderen Art erwartete am 1. Juli 2019 die Schülerinnen und Schüler der Klassen GTK 5/6 und 4/5. Vier Mitglieder des Fischereivereins Amberg brachten uns am Weiher in Bühl und am Fensterbach das Leben am und im Gewässer nahe. Mit Kescher und Becherlupe wateten wir durch den Bach und erforschten die unterschiedlichen Wassertiere, die sich im Netz verfingen. Auch das richtige Verhalten am Weiher war Gegenstand des Unterrichts im Freien, schließlich wollten wir die kleinen Lebewesen nicht allzu sehr in ihrem Lebensraum stören. Und dass wir am Ende dieses erlebnisreichen Tages alle Tierchen wieder in die Freiheit entließen, versteht sich von selbst.